Plan a route here Copy route
Snowshoeing

Mit den Schneeschuhen unterwegs auf Mullern-Fronalp

Snowshoeing · Switzerland
Responsible for this content
VISIT Glarnerland AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Mullern-Fronalp mit den Schneeschuhen
    Mullern-Fronalp mit den Schneeschuhen
    Photo: Hannes Hochuli (Glarus Nord Tourismus), VISIT Glarnerland AG
m 1300 1200 1100 1000 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Hoch über dem Glarnerland, fernab vom Rummel im Tal, auf winterlichen Spuren entlang des Schabziger Höhenwegs. Dabei geniessen die Schneeschuh-Wanderer die Aussicht auf die Linthebene und die Glarner Berggipfel.
Distance 2.3 km
1:05 h
286 m
1 m
1,389 m
1,103 m

Im einfach erreichbaren Mullern-Fronalpgebiet finden Schneeschuhwanderer einen beschilderten Weg, der auf den Spuren des Schabziger Höhenwegs von Mullern bis in die Ennetberge führt. Entlang des Themen- und Erlebniswegs erklären mehrere Stationen die Geschichte, die Produktion und die Vermarktung des Glarner Schabzigers. Der «uuurwürzige» Käse aus entrahmter Kuhmilch und Schabzigerklee ist das erste Markenprodukt der Schweiz.

Der Schneeschuhwanderweg führt teils durch malerische Fichtenwäldern, dann wieder über Lichtungen und Alpweiden ins kleine, familienfreundliche Skigebiet Schilt. Immer mit dabei: Die schöne Aussicht über die Linthebene bis zum oberen Zürichsee und fast auf sämtliche Glarner Berge. Am Ziel liegt das urchige Berggasthaus Fronalp, in dem auch übernachtet werden kann.

Die Fronalp ist zudem Ausgangspunkt für die traditionelle Ski- und Schneeschuhroute auf den Schilt, den ersten Berggipfel der Schweiz, der mit Skiern bestiegen wurde.

Author’s recommendation

Im Naturfreundehaus sich mit einer Suppe oder einem Punsch aufwärmen. 

Die Tour kann nach dem Naturfreundehaus Fronalp weiter über die Ennetberge bis zum Bahnhof Glarus weitergeführt werden. 

Profile picture of Hannes Hochuli (Glarus Nord Tourismus)
Author
Hannes Hochuli (Glarus Nord Tourismus) 
Update: November 27, 2020
Highest point
1,389 m
Lowest point
1,103 m

Track types

Asphalt 4.20%Forested/wild trail 38.68%Path 4.90%Unknown 52.20%
Asphalt
0.1 km
Forested/wild trail
0.9 km
Path
0.1 km
Unknown
1.2 km
Show elevation profile

Start

Parkplatz Mullern (1,103 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'725'975E 1'216'118N
DD
47.084089, 9.097689
DMS
47°05'02.7"N 9°05'51.7"E
UTM
32T 507415 5214513
w3w 
///fatigued.interval.loud
Show on Map

Destination

Parkplatz Mullern oder Bahnhof Glarus

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der SBB bis zum Bahnhof Näfels/Mollis

Nach Mullern mit Maxi Taxi (ab 4 Personen) Tel. 079 693 49 49

Getting there

Mullern liegt im Glarnerland auf einem Hochplateau (ca. 1200 müM). Man gelangt über die Strasse von Mollis aus dorthin. Im Winter gilt für Fahrzeuge ein Schneeketten- oder Allradantrieb-Obligatorium, falls die Strasse schneebedeckt ist.

Anreise mit dem Auto:

 

Autobahnausfahrt 44 Niederurnen/Glarus nach Näfels

In Näfels Richtung Kerenzerberg fahren

In Mollis 200m nach der Dorfkirche rechts abbiegen, Richtung Mullern/Fronalp

Etwa 7 Km die Strasse bergauf fahren, bis eine Verzweigung kommt

Links fahren Richtung Mullern, nach rund 150 Metern folgt der Parkplatz

Im Winter: Kettenobligatorium für nicht-4x4-Fahrzeuge!

 

Parking

Kostenloser Parkplatz

Coordinates

SwissGrid
2'725'975E 1'216'118N
DD
47.084089, 9.097689
DMS
47°05'02.7"N 9°05'51.7"E
UTM
32T 507415 5214513
w3w 
///fatigued.interval.loud
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Winterausrüstung mit Schneeschuhen.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Distance
2.3 km
Duration
1:05 h
Ascent
286 m
Descent
1 m
Highest point
1,389 m
Lowest point
1,103 m
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view