Plan a route here Copy route
Nature Trail recommended route

Schabziger Höhenweg

Nature Trail · Glarner Alps
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • /
    Photo: Visit Glarnerland AG
  • /
    Photo: Visit Glarnerland AG
  • /
    Photo: Visit Glarnerland AG
  • /
    Photo: Visit Glarnerland AG
  • /
    Photo: Visit Glarnerland AG
  • /
    Photo: Visit Glarnerland AG
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 14 12 10 8 6 4 2 km
Erlebt diese kulinarische Höhenwanderung mit einmaliger Aussicht weit über die Linth-Ebene hinaus als kleine Wanderung während eines Nachmittags oder als mehrstündige Tageswanderung.
moderate
Distance 15.8 km
5:00 h
929 m
1,167 m

Mit dem neu erstellten Themenweg kommt auch neuer Wind ins Wandergebiet Habergschwänd – Mullern – Fronalp. Denn der beliebte Wanderweg wurde komplett neu konzipiert und zu einem spannenden Themen- und Erlebnisweg ausgebaut.

Auf zehn Tafeln wird informativ und einfach verständlich über die Geschichte, die Produktion und die Vermarktung des Schabzigers informiert. Aber auch über die Alp- und Berglandwirtschaft im Glarnerland und über die Milch selbst ist Interessantes in Text- und Bildform zu erfahren. Bei der Station 5 steht in einem Unterstand eine mechanische Stöckliformungsmaschine (Jahrgang 1910!), welche ursprünglich in der «Zigerribi» Mollis während vielen Jahren Stöckli formte. Auf dem Streckenteil zwischen dem ehemaligen Alpenrösli und dem Naturfreundehaus kann jeder Wanderer an einem Wettbewerb mit Sofortgewinn und Verlosungschance teilnehmen.

Am besten legt ihr jetzt schon mal die Wanderschuhe und die roten Socken bereit und lasst euch persönlich überraschen.

Profile picture of Anne Habermeier
Author
Anne Habermeier
Update: September 14, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,442 m
Lowest point
470 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Alpencafé Alpenblick

Tips and hints

StreckeninformationenGanzer Höhenweg: Filzbach bis Glarus SBB, 14.7 km, Wanderzeit 5 Stunden Schabziger Höhenweg: Filzbach bis Naturfreundehaus, 9.3 km, Wanderzeit 3 1/4 Stunden

Start

Filzbach, Post (714 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'728'232E 1'220'219N
DD
47.120534, 9.128559
DMS
47°07'13.9"N 9°07'42.8"E
UTM
32T 509751 5218566
w3w 
///wimp.blame.store

Destination

Glarus, Bahnhof

Turn-by-turn directions

Filzbach – Habergschwänd – Rietegg – Meieli – Grossberg – Helgehüsli – Glarus

Note


all notes on protected areas

Public transport

Buslinie 511, Haltestelle Filzbach Sportzentrum

Getting there

Über die A3 nach Filzbach

Parking

Parkplätze im Ort

Coordinates

SwissGrid
2'728'232E 1'220'219N
DD
47.120534, 9.128559
DMS
47°07'13.9"N 9°07'42.8"E
UTM
32T 509751 5218566
w3w 
///wimp.blame.store
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Tages-Wanderrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Stirnlampe, Kartenmaterial

Basic Equipment for Nature Trails

  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Comfortable clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Umbrella
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Monika Weibel · September 10, 2021 · Community
Wieso soll dieser Weg seit 01.01.2018 immer noch gesperrt sein????? Und die Einstufung „schwer“ trifft glaub auch nicht zu. Welche Einkehrmöglichkeiten gelten aktuell? Im Helgenhüsli war dies bis vor rund 60j möglich….
Show more
Photo: Monika Weibel, Community
Photo: Monika Weibel, Community
Photo: Monika Weibel, Community
Photo: Monika Weibel, Community
Profile picture of Wiebke Hillen
Answered by Wiebke Hillen · September 13, 2021 · Outdooractive Editors
Hallo Monika, bei der Sperrung geht es um eine permanente Streckenänderung, daher wurde sie immer noch angezeigt. Da diese Tour jedoch nur am Rande davon gestreift wird, hab ich sie jetzt entfernt. Einkehrmöglichkeiten gibt es einige entlang des Weges, über aktuelle Öffnungszeiten und Bestimmungen bitte selbstständig informieren. Viele Grüße aus der Outdooractive Redaktion
2 more replies

Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
15.8 km
Duration
5:00 h
Ascent
929 m
Descent
1,167 m
Refreshment stops available Linear route Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view