Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Rundwanderung Oberstafel-Börtli

· 1 review · Hiking Trail · Glarus
Responsible for this content
VISIT Glarnerland AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Stausee Garichti
    / Stausee Garichti
    Photo: Elm Ferienregion, Freiberg Kärpf, Maya Rhyner
  • / Wandern auf der Mettmen-Alp
    Photo: Elm Ferienregion, Freiberg Kärpf, Maya Rhyner
  • / Kärpfbrücke
    Photo: Elm Ferienregion, Freiberg Kärpf, Maya Rhyner
m 1700 1600 5 4 3 2 1 km
Eine gemütliche Rundwanderung im ältesten Wildschutzgebiet Europas, dem Freiberg Kärpf, bei der es mit etwas Glück auf Tuchfühlung mit verschiedensten Wildtieren geht.
moderate
Distance 5.4 km
1:54 h
275 m
274 m

Gemütlich geht es mit der Luftseilbahn hoch auf die Mettmen-Alp. Nach einem kurzen Aufstieg erreichen Sie den Stausee Garichti, welcher an warmen Tagen sogar zum Baden einlädt. Anschliessend folgen Sie dem Seeufer entlang und laufen weiter dem Weg entland bis zur Alp Oberstafel. Begleitet werden Sie dabei von einer wunderschönen Panoramaaussicht Richtung Unterland.

Bei der Alp Oberstafel angekommen können Sie noch einen kurzen Abstecher zur Kärpfbrücke machen. Diese eindrucksvolle Naturbrücke kann bei niedrigem Wasserstand sogar begangen werden.

Nun geht es aber bereits wieder zurück Richtung Mettmen. Auf einem Bergweg wandern Sie oberhalb des Stausee Garichtig via Bortli wieder zurück zur Bergstation.

Da die Wanderung durch das Wildschutzgebiet Freiberg Kärpf verläuft, ist es gut möglich, dass Sie unterwegs auf verschiedenste Wildtiere treffen können.

Tipp: Das Berghotel Mettmen und das Naturfründehuus Mettmen verpflegen Sie auf dem Weg.

Author’s recommendation

Lassen Sie sich bei einem Besuch im Berghotel Mettmen oder im Naturfreundehaus Mettmen kulinarisch verwöhnen.
Profile picture of Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion)
Author
Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion) 
Update: July 07, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,816 m
Lowest point
1,593 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Luftseilbahn Kies-Mettmen: www.mettmen-alp.ch

Sernftalbus: www.sernftalbus.ch

Start

Bergstation Mettmen (1,600 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'726'152E 1'202'147N
DD
46.958413, 9.096134
DMS
46°57'30.3"N 9°05'46.1"E
UTM
32T 507314 5200547
w3w 
///risking.marathons.posting

Destination

Bergstation Mettmen

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Fahren Sie mit dem Zug bis zum Bahnhof Schwanden. Dort steigen Sie in den Bus Richtung Kies ein (Achtung: Fahrplan beachten, der Bus fährt nur in den Sommermonaten). Der Bus bringt Sie direkt zur Talstation der Luftseilbahn. Am Ende der Wanderung können Sie bei den Sportbahnen Elm in den Bus Richtung Schwanden einsteigen und in Schwanden wieder in den Zug umsteigen.

Getting there

Von der A3 Ausfahrt Niederurnen auf der Verbindungsstrasse Richtung Näfels. Bei der Ampel Eingangs Näfels Richtung Elm. Weiterfahrt durch Glarus nach Schwanden. Eingangs Schwanden links Richtung Elm. Anschliessend rechts Richtung Mettmen abbiegen und der Strasse bis zur Talstation folgen.

Parking

Gratis Parkplätze sind bei der Talstation der Luftseilbahn Kies-Mettmen vorhanden.

Coordinates

SwissGrid
2'726'152E 1'202'147N
DD
46.958413, 9.096134
DMS
46°57'30.3"N 9°05'46.1"E
UTM
32T 507314 5200547
w3w 
///risking.marathons.posting
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Elm Ferienregion 1:25‘000

 Wanderkarte Tektonikarena Sardona 1:50‘000

http://www.elm.ch/sommer/nav-top/service/verkaufsartikel/produkte.html

Equipment

Festes Schuhwerk ist auf der Wanderung notwendig. Ein Feldstecher ist für die Wildbeobachtung empfehlenswert.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Nathalie M
August 21, 2021 · Community
Nicht zu anstrengend. Schöne Aussicht!
Show more
Photo: Nathalie M, Community
Photo: Nathalie M, Community
Photo: Nathalie M, Community
Photo: Nathalie M, Community

Photos from others

+ 5

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
5.4 km
Duration
1:54 h
Ascent
275 m
Descent
274 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cableway ascent/descent

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view