Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Passwanderung Glattalp

· 1 review · Hiking Trail · Switzerland
Responsible for this content
Schwyzer Wanderwege Verified partner  Explorers Choice 
  • Erigsmatt
    Erigsmatt
    Photo: Fridolin Hösli, VISIT Glarnerland
m 2200 2100 2000 1900 1800 10 8 6 4 2 km Berggasthaus Gumen SAC Hütte Glattalp Gumenbahn Talstation Bisisthal, Sahli Seilbahnstat. Charetalphütte, 1'873 m.ü.M. Glattalp
Die wilden Karstfelder und die kargen Weiten beeindrucken auf dieser Wanderung. Vom Kanton Glarus in den Kanton Schwyz: ein Wechselspiel der Kultur und Natur.
difficult
Distance 12 km
4:00 h
477 m
523 m
2,154 m
1,860 m

Startpunkt ist die Bergstation der Kombibahn Gumen oberhalb von Braunwald. Zuerst steigt der Weg sanft an, nach einer halben Stunde wird er steiler und es geht bergauf Richtung Bützi (2'155 m ü. M.). Hier lohnt es sich zurückzuschauen und einen letzten Blick ins Glarnerland zu werfen. Vor uns liegt der Höhepunkt: der Marsch durch die grössten Karrenfelder der Schweiz geradeaus zur Erigsmatt.

Achtung: Karren Sind zerklüftete Felsformationen mit vielen Rinnen, Spalten und Löchern. Der Weg durch das einzigartige Karstgebiet erfordert beim Gehen Ihre volle Konzentration.

Von der Erigsmatt aus führt die Route über Alpenweiden und am Rande der Karrenfelder zur Charetalphütte. Im Bergsommer weiden hier über 1000 Schafe. Wir queren  das Tal und steigen auf Richtung Grossbodenkreuz. Wer das volle 360-Grad-Panorama geniessen möchte, macht einen kurzen Abstecher zum Aussichtspunkt Pfaff. Von dort sieht man wunderbar auf den Glattalpsee. Nun ist es nicht mehr weit zur Glattalpbahn.

 

Author’s recommendation

In der SAC-Hütte Glattalp oder dem Berggasthaus Glattalp übernachten und am nächsten Tag zu Fuss statt mit der Bahn zum Talboden im Sahli.
Profile picture of Schwyz Tourismus AG
Author
Schwyz Tourismus AG
Update: March 15, 2022
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,154 m
Lowest point
1,860 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Berggasthaus Gumen
Charetalphütte, 1'873 m.ü.M.
Bergwirtschaft Sahli-Alp
SAC Hütte Glattalp
Berggasthaus Glattalp

Tips and hints

Die Transportkapazität der Glattalpbahn ist beschränkt. Es kann zu Wartezeiten kommen.

Start

Bergstation Gumen, 8784 Braunwald (1.906 m) (1,906 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'717'670E 1'201'723N
DD
46.956161, 8.984610
DMS
46°57'22.2"N 8°59'04.6"E
UTM
32T 498829 5200292
w3w 
///finalists.flirts.leopard
Show on Map

Destination

Glattalp (SZ)

Turn-by-turn directions

In Braunwald erreichen Sie nach ca. 15 Minuten Fussmarsch die Station Burstberg. Die Kombibahn Gumen bringt Sie auf 1900 Meter, wo Sie Ihre Tour starten können. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Direkte Bahnverbindungen von Zürich HB bis nach Linthal-Braunwaldbahn. Mit Anschluss an die Standseilbahn nach Braunwald.

Oder: Mit dem Zug nach Schwyz. Mit dem Bus ins Bisisthal. Und mit der Glattalpbahn auf die Glattalp.

Getting there

Ab Zürich in zirka 70 Minuten oder von Chur / Sargans über die Autobahn (A3) bis Ausfahrt Niederurnen (Nr. 44); danach Hauptstrasse Richtung Glarus / Klausen (zirka 30km bis zur Talstation Linthal)

Oder: Zuerst nach Schwyz fahren, dann Richtung Muotathal. Von dort ins Bisisthal.

 

Parking

Parkplätze sowie Camperstellplätze auf dem Parkplatz bei der Talstation der Braunwaldbahn in Linthal vorhanden.

Parkplätze bei der Talstation der Glattalpbahn vorhanden.

 

Coordinates

SwissGrid
2'717'670E 1'201'723N
DD
46.956161, 8.984610
DMS
46°57'22.2"N 8°59'04.6"E
UTM
32T 498829 5200292
w3w 
///finalists.flirts.leopard
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wir empfehlen Wanderschuhe.

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Michael Coors 
August 11, 2021 · Community
Großartige Tour! Schwierigkeitsgrad lediglich mittel (ist auch so markiert), sicher nicht schwer.
Show more
Photo: Michael Coors, Community

Photos from others


Reviews
Difficulty
difficult
Distance
12 km
Duration
4:00 h
Ascent
477 m
Descent
523 m
Highest point
2,154 m
Lowest point
1,860 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 7 Waypoints
  • 7 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view