Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route Stage 6

Etappe 06 Via Glaralpina - Gipfelziel Ortstock, das Braunwalder Matterhorn

Hiking Trail · Switzerland
Responsible for this content
VISIT Glarnerland AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Braunwald mit Ortstock
    Braunwald mit Ortstock
    Photo: Maya Rhyner, CC BY, Glarner Bilder
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 10 8 6 4 2 km
Die Wanderung führt über den Bärentritt zum Lauchboden, dann weiter in die Furggele. Wer möchte, kann noch zum attraktiven Gipfelziel, dem Ortstock, hochwandern. Anschliessend führt der Weg wieder eher steil hinab zur weiten Ebene der Glattalp – und im Glattalpsee gibts ein abkühlendes Bad, bevor das Tagesziel, die Glattalphütte SAC, erreicht ist.
moderate
Distance 10.3 km
5:00 h
850 m
730 m
2,403 m
1,601 m
Vom Ortstockhaus (1772 m ü. M.) führt der Bergwanderweg über den mit Ketten gesicherten Bärentritt zur schönen Ebene des Lauchbodens. Von hier steigt man steil hinauf, immer weiter, der Furggele (2394 m ü. M.) entgegen. Oben angekommen eröffnet sich der Weitblick hinab zur Glattalp. Wer möchte, kann von der Furggele den Abstecher zum Gipfelziel Ortstock (2717 m ü. M.) unter die Füsse nehmen. Anschliessend heisst es «schuttsurfen» – der Abstieg auf die Glattalp erfolgt über den Bergwanderweg in eher schiefrigem Gestein. Schon bald lockt der glitzernde Glattalpsee zum Bade und die Glattalphütte SAC (1895 m ü. M.) zum wohlverdienten Schlaf.

Author’s recommendation

  • Besteigung des Ortstocks auf 2717 m ü. M. Ca. 40 Minuten ab Furggele, markiert 
  • Baden im Glattalpsee.
  • Karstlandschaft Glattalp
  • Die Glattalp ist im Winter einer der kältesten Orte der Schweiz

Gipfel:

  • Ortstock
Profile picture of Via Glaralpina
Author
Via Glaralpina
Update: April 29, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,403 m
Lowest point
1,601 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Safety information

Variante:

  • Ortstockhaus - Bützi - Erigsmatt - Charetalp - Glattalphütte SAC T2 

Tips and hints

Übernachtungen: 

Verpflegungsmöglichkeiten unterwegs:

  • Keine

Start

Ortstockhaus (1,771 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'717'074E 1'200'806N
DD
46.948017, 8.976542
DMS
46°56'52.9"N 8°58'35.6"E
UTM
32T 498214 5199387
w3w 
///expecting.translate.labs
Show on Map

Destination

Glattalphütte SAC

Turn-by-turn directions

Ortstockhaus (1772müM) – Bärentritt (1830müM) – Furggele (2394müM) – Glattalphütte SAC (1895müM)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Via Ziegelbrücke und Näfels / Glarus bis Linthal, dann mit der Standseilbahn nach Braunwald. Das Ortstockhaus ist nur zu Fuss erreichbar via Gumen oder Grotzenbühl (Sessel- oder Gondelbahn) 45 Minuten Fussmarsch.

Zu- Ausstieg:

Getting there

Von der A3 Ausfahrt Niederurnen via Näfels – Glarus – Schwanden – Linthal. 
Danach Standseilbahn nach Braunwald (autofrei) www.braunwald.ch

Das Ortstockhaus ist nur zu Fuss erreichbar via Gumen oder Grotzenbühl (Sessel- oder Gondelbahn) / 45 Minuten Fussmarsch.

Parking

Gebührenpflichtige Parkplätze in Linthal bei der Talstation der Standseilbahn Braunwald. Braunwald kann nur mit der Standseilbahn erreicht werden (autofrei). www.braunwald.ch

Coordinates

SwissGrid
2'717'074E 1'200'806N
DD
46.948017, 8.976542
DMS
46°56'52.9"N 8°58'35.6"E
UTM
32T 498214 5199387
w3w 
///expecting.translate.labs
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Wanderkarte Glarnerland 1:50'000

Equipment

Bergschuhe, Bergrucksack, Wanderbekleidung (Zwiebelprinzip), Ersatz-Wäsche, Wetterschutzkleidung gegen Wind und Regen, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Sonnenhut), Mütze, dünne Handschuhe, Stirnlampe, Seidenschlafsack, geeignete Verpflegung für unterwegs, Trinkflasche zum Wiederauffüllen, kleine Apotheke, genügend Bargeld.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
10.3 km
Duration
5:00 h
Ascent
850 m
Descent
730 m
Highest point
2,403 m
Lowest point
1,601 m
Public-transport-friendly Geological highlights Scenic Botanical highlights Insider tip Linear route Summit route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view