Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Route Gumen – Braunwald

Wanderung · Schweiz
Verantwortlich für diesen Inhalt
NIVEA Wandertour/Randonnées NIVEA Verifizierter Partner 
  • Familienwanderung bei Braunwald
    / Familienwanderung bei Braunwald
    Foto: Schweizer Wanderwege / Suisse Rando, NIVEA Wandertour/Randonnées NIVEA
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km Gumen – Braunwald
Dem Zwerg Bartli-Weg
mittel
Strecke 7,3 km
2:21 h
50 hm
717 hm
1.903 hm
1.257 hm
«Zwerg Bartli» heisst der aufgeweckte Zwerg, der mit seinem Volk hoch über dem Glarnerland im Zwergenreich von Braunwald lebt. Die Abenteuer des Zwergs, die es auch als Bilderbuch oder Hörspiel gibt, kann man auf dem Zwerg Bartli-Weg an sechs Originalschauplätzen mit der ganzen Familie hautnah miterleben. Der Zwerg Bartli-Weg ist eine zweieinhalbstündige Wanderung, die über sechs Erlebnisstationen verteilt die Geschichte des Zwergs Bartli erzählt. Sie ist für Kinder ab dem vierten Lebensjahr problemlos machbar und hält die Sinne der kleinen Entdecker mit vielen spannenden Details auf Trab. Der Zwerg Bartli-Weg garantiert ein spannendes Wandererlebnis für die ganze Familie. Ausserdem sorgen die wunderschöne Landschaft und der umwerfende Panoramablick auf die höchsten Glarner Gipfel für einen unvergesslichen Familienausflug.

Autorentipp

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Strecke von Linthal Braunwaldbahn nach Gumen rund eine Stunde zusätzlich miteinrechnen müssen! www.braunwald.ch

 

Profilbild von Schweizer Wanderwege / Suisse Rando
Autor
Schweizer Wanderwege / Suisse Rando
Aktualisierung: 16.04.2015
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.903 m
Tiefster Punkt
1.257 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.de.nivea.ch/Beratung/ext/de-fr-CH/pflege-dein-land/nivea-unterstuetzt-die-Schweizer-Wanderwege

Start

Bergstation der Leglerberg-Seilbahn (1.903 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'717'684E 1'201'718N
DD
46.956111, 8.984785
GMS
46°57'22.0"N 8°59'05.2"E
UTM
32T 498842 5200287
w3w 
///gelassen.mitzunehmen.selbstständig

Ziel

Ortszentrum von Braunwald

Wegbeschreibung

Startpunkt der Wanderung (Gumen) ist zugleich der höchstgelegene Punkt der Wanderung. Von dort aus geht es in mehreren Etappen runter über das Grotzenbüel und durch den Zauberwald Richtung Braunwald. Unterwegs kommt man am Schloss des Königs vorbei, erforscht gemeinsam Bartlis Höhle oder gräbt in der Edelsteinspalte nach Edelsteinen. Hungrige Abenteurer legen am besten an einer der fünf «Schweizer Familie»-Feuerstellen Pause ein. Wer ein Restaurant bevorzugt, findet in einer der zwei wegnahen Bergbeizen eine Verpflegungsmöglichkeit. Für müde Kinderbeine kann die Route etwa in der Hälfte mit der Seilbahn abgekürzt werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Linthal, dann mit der Braunwaldbahn nach Braunwald und mit der Leglerberg-Seilbahn nach Gumen

Anfahrt

Von Altdorf über die Klausenstrasse nach Linthal, dann mit der Braunwaldbahn nach Braunwald und mit der Leglerberg-Seilbahn nach Gumen

Parken

Parkplatz an der Talstation der Braunwaldbahn in Linthal

Koordinaten

SwissGrid
2'717'684E 1'201'718N
DD
46.956111, 8.984785
GMS
46°57'22.0"N 8°59'05.2"E
UTM
32T 498842 5200287
w3w 
///gelassen.mitzunehmen.selbstständig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung, evtl. Verpflegung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
2:21 h
Aufstieg
50 hm
Abstieg
717 hm
Höchster Punkt
1.903 hm
Tiefster Punkt
1.257 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.