Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Passwanderung Glattalp

Wanderung · Schweiz · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
VISIT Glarnerland AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Glattalpsee
    Glattalpsee
    Foto: Fridolin Hösli, VISIT Glarnerland AG
m 2100 2000 1900 1800 12 10 8 6 4 2 km
Die geheimnisvollen Karrenfelder machen aus dieser Wanderung ein unvergessliches Erlebnis. Vom Kanton Glarus in den Kanton Schwyz: Ein Wechselspiel der Kultur und Natur.
geöffnet
schwer
Strecke 12 km
4:00 h
483 hm
523 hm
2.154 hm
1.860 hm

Von der Bergstation der Kombibahn Gumen beginnt der Weg sanft und erst nach einer halben Stunde gehts dann «obsi» Richtung Bützi (2'155 m ü. M.). Hier können Sie einen letzten Blick ins Glarnerland werfen bevor Sie über die grössten Karrenfelder der Schweiz geradeaus zur Erigsmatt marschieren. Der Weg durch das einzigartige Karstgebiet mit bizarren Formen erfordert volle Konzentration beim Gehen.

Von der Erigsmatt aus geht es über Alpenweiden, Wiesen und am Rande der Karrenfelder zum Charetalphüttli. Hier queren Sie das Tal und nehmen den Aufsteig Richtung Grossbodenkreuz, Pfaff. Von der Passhöhe aus ist das erste Mal die Glattalphütte zu sehen.

 

Gumen - Glattalp (je in beide Richtungen)

Ca. 4 - 4.5 Stunden Wanderzeit

 

Übernachtungs-/Verpflegungsmöglichkeiten

Berggasthaus Gumen

Glattalphütte SAC

 

 

Autorentipp

Was sind Karrenfelder?

Karren sind bizarre, zerklüftete Kalkfelsformationen mit zahlreichen rinnenförmigen, ausgetieften Höhlungen.

Profilbild von Fridolin Hösli
Autor
Fridolin Hösli
Aktualisierung: 14.06.2022
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.154 m
Tiefster Punkt
1.860 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bergstation Gumen, 8784 Braunwald (1.906 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'717'670E 1'201'723N
DD
46.956161, 8.984610
GMS
46°57'22.2"N 8°59'04.6"E
UTM
32T 498829 5200292
w3w 
///herausfinden.geweih.handeln

Ziel

Glattalp (SZ)

Wegbeschreibung

In Braunwald erreichen Sie nach ca. 15 Minuten Fussmarsch die Station Burstberg. Die einzigartige Kombibahn Gumen bringt Sie bequem auf 1900 Meter, wo Sie Ihre Tour starten können.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Direkte Bahnverbindungen von Zürich HB bis nach Linthal-Braunwaldbahn. Mit der S25 um .43 ab Zürich HB. Der Zug kommt um .14 in Linthal-Braunwaldbahn an. I, .25 anschluss an die Standseilbahn nach Braunwald.

Anfahrt

Ab Zürich in zirka 70 Minuten oder von Chur / Sargans über die Autobahn (A3) bis Ausfahrt Niederurnen (Nr. 44); danach Hauptstrasse Richtung Glarus / Klausen (zirka 30km bis zur Talstation Linthal)

Parken

Parkplätze sowie Camperstellplätze auf dem Parkplatz bei der Talstation der Braunwaldbahn in Linthal vorhanden.

Koordinaten

SwissGrid
2'717'670E 1'201'723N
DD
46.956161, 8.984610
GMS
46°57'22.2"N 8°59'04.6"E
UTM
32T 498829 5200292
w3w 
///herausfinden.geweih.handeln
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Wanderschuhe oder gute Trekking-Schuhe.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
schwer
Strecke
12 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
483 hm
Abstieg
523 hm
Höchster Punkt
2.154 hm
Tiefster Punkt
1.860 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.