Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Foopass

Wanderung · Glarus
Verantwortlich für diesen Inhalt
VISIT Glarnerland AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foostock
    / Foostock
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Flysch Richtung Alp Ramin
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Eintritt ins Weltnaturerbe
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Blich auf Glarner Hauptüberschiebung
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Alp Ramin
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Aufstieg zum Foopass
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Blick vom Foopass auf Foostock
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Foopass
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Alp Foo
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
  • / Blick runter auf Alp Vorsitz
    Foto: Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion), Elm Ferienregion
m 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine unberührte Gebirgslandschaft, inmitten des Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona, begleitet uns auf dieser Wanderung von Elm ins Weisstannental.
schwer
Strecke 21,9 km
7:41 h
1.263 hm
1.234 hm
2.223 hm
961 hm

Die Wanderung beginnt in Elm und führt via die Alp Ramin hoch zum Foopass auf 2223 m ü. M. Die Alp Ramin ist eine der grössten Alpen im Glarnerland und ist in drei Stafel aufgeteil, mit Weiden zwischen 1'300 bis 2'300 m ü.M. Linker Hand begleitet uns der Foostock an dem die Strukturen der Glarner Hauptüberschiebung besonders schön zu betrachten sind. 250 bis 300 Millionen Jahre alter Verrucano liegt auf 100 bis 150 Millionen alten Kalken und darunter die jüngsten 35 bis 50 Millionen Jahre alten Flyschgesteine.

Von Foopass geniessen wir eine traumhafte Sicht auf die Glarner Alpen. Via Alp Foo und Walabütz steigen wir ab zur Alp Vorsietz. Ein Blick zurück lohnt sich, denn die Wassrfälle von den Alphütten auf Walabütz bis zur Wasserfassung an der Seez sind sehr eindrücklich. Tipp: Den feinen Glarner Alpkäse auf der Alp Ramin versuchen. Bei der Alp Siez hat man eine Stärkung verdient, bevor man gemütlich der Seez entlang Richtung Weisstannen wandert.

 

 

 

 

 

 

Autorentipp

Auf der Alp Siez übernachten und das Älplerleben geniessen.
Profilbild von Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion)
Autor
Jasmin Schläpfer (Elm Ferienregion) 
Aktualisierung: 10.02.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.223 m
Tiefster Punkt
961 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Alp Ramin:  http://www.glarona.ch/index.php?id=ramin

Alp Siez: http://www.alpsiez.ch

Unesco Welterbe Tektonikarena Sardona

 

 

Start

Busstation Elm Station (960 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'732'093E 1'198'227N
DD
46.922009, 9.173023
GMS
46°55'19.2"N 9°10'22.9"E
UTM
32T 513173 5196511
w3w 
///woge.drahtfunk.anreize

Ziel

Weisstannen

Wegbeschreibung

Von der Busstation Elm Richtung Töniberg/Camperdun. Dann den Wegweisern folgen Richtung Ramin und Foopass. Dieser Abschnitt ist auch als Sardona Welterbeweg Nr. 73 markiert. Über die Raminer Matt vorbei an den Alpstafeln bis zum Foopass. Beim Foopass weiter Richtung Walabütz, Alp Vorsitz, Weisstannen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der S25 direkt von Zürich nach Schwanden, oder mit der S6 von Ziegelbrücke nach Schwanden. In Schwanden umsteigen in den Sernftalbus nach Elm. Haltestelle Elm Station. www.sernftalbus.ch

Anfahrt

Von der A3 Ausfahrt Niederurnen auf der Verbindungsstrasse Richtung Näfels. Bei der Ampel Eingangs Näfels Richtung Elm. Weiterfahrt durch Glarus nach Schwanden. Eingangs Schanden links Richtung Elm.

 

 

 

Parken

Gratis Parkplätze in Elm beim alten Gemeindehaus.

Koordinaten

SwissGrid
2'732'093E 1'198'227N
DD
46.922009, 9.173023
GMS
46°55'19.2"N 9°10'22.9"E
UTM
32T 513173 5196511
w3w 
///woge.drahtfunk.anreize
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Elm Ferienregion 1:25‘000

Wanderkarte Tektonikarena Sardona 1:50‘000

Ausrüstung

Wanderschuhe mit guter Profilsohle, sowie Wind- und regenfeste Wanderbekleidung. Wanderstöcke empfehlenswert

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21,9 km
Dauer
7:41 h
Aufstieg
1.263 hm
Abstieg
1.234 hm
Höchster Punkt
2.223 hm
Tiefster Punkt
961 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Von A nach B geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.