Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Fessis-Rundweg auf Aeugsten

Wanderung · Ennenda
Verantwortlich für diesen Inhalt
UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Der Fessis-Rundweg auf Aeugsten ist eine schöne Gelegeneheit um Schmetterlinge zu beobachten
    / Der Fessis-Rundweg auf Aeugsten ist eine schöne Gelegeneheit um Schmetterlinge zu beobachten
    Foto: UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 8 6 4 2 km Aeugsten - Blick auf die Glarner Alpen Fessis-Seeli Aeugsten - Blick auf die Glarner Alpen
Abwechslungsreicher Rundweg mitten im UNESCO-Weltnaturerbe!
mittel
Strecke 9,1 km
3:59 h
850 hm
850 hm
2.179 hm
1.445 hm

Auf Aeugsten starten traumhafte Wanderrouten, die Bergerlebnisse und Einblicke ins Welterbe Sardona beinhalten. Der Gesteinsreichtum sorgt für eine grosse Blumenvielfalt im Gebiet Aeugsten.

Die Route führt ab dem Bärenboden zum Schafleger–Fessis Seen ins Achseli und zurück nach Aeugsten, wo Sie sich auf der Aeugstenhütte mit regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen können.

Live unterwegs mit der Sardona Aktiv App!

App Store

Google Play

Schwierigkeit
mittel
Technik
Höchster Punkt
2.179 m
Tiefster Punkt
1.445 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Luftseilbahn Ennenda-Bärenboden (1.445 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'726'555E 1'209'807N
DD
47.027224, 9.103556
GMS
47°01'38.0"N 9°06'12.8"E
UTM
32T 507868 5208194
w3w 
///jenes.fliege.ausflug

Ziel

Luftseilbahn Ennenda-Bärenboden

Wegbeschreibung

Bärenboden - Schafleger - Fessis Seen - Achseli - zurück nach Aeugsten

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

SBB Bahnhof Ennenda. Der Bus zur Seilbahnstation fährt von Montag bis Samstag ohne Sonntage + allg. Feiertage. Haltestelle „Gemeindehaus“ benutzen. Achtung: Nur teilweise Abstimmung Busbetrieb mit den SBB. Fussweg bis zur Seilbahnstation max. 10 Minuten – Der Weg ist gut beschildert.

Aeugstenbahn Fahrten-Anmeldung unter 055 640 81 53

Anfahrt

A3 Ausfahrt Niederurnen, Kantonsstrasse bis Ennenda -> Siehe Beschilderung Ausgangs Glarus. Grundsätzlich bitten wir die Gäste, den grossen Parkplatz Süd beim Bahnhof Ennenda zu benutzen. An der Talstation sind nur wenige Plätze verfügbar.

Aeugstenbahn Fahrten-Anmeldung unter 055 640 81 53

Parken

Wenige Parkplätze an der Talstation der Aeugstenbahn vorhanden

Koordinaten

SwissGrid
2'726'555E 1'209'807N
DD
47.027224, 9.103556
GMS
47°01'38.0"N 9°06'12.8"E
UTM
32T 507868 5208194
w3w 
///jenes.fliege.ausflug
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Trekkingschuhe, Regenschutz, Trinkflasche

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,1 km
Dauer
3:59 h
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
Höchster Punkt
2.179 hm
Tiefster Punkt
1.445 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.