Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bärenboden - Äugsten - Bi den Seelenen

· 3 Bewertungen · Wanderung · Ostschweiz/Liechtenstein
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Mit der Bahn geht es bequem hinauf
    / Mit der Bahn geht es bequem hinauf
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Schattenspiel
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Blick zur Aeugstenhütte
    Foto: Outdooractive Redaktion
  • / Glarner Hinterland mit Tödi
    Foto: Outdooractive Redaktion
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km
Diese wunderschöne Rundwanderung beginnt oberhalb von Ennenda bei der Bergstation der Aeugstenbahn.
mittel
Strecke 10,2 km
4:45 h
961 hm
961 hm

Beim Berggasthaus Äugsten hält man sich rechts, via Chrummböden zu «Bi den Seelen». Man erreicht den ersten See einer ganzen Seengruppe auf einer Hochebene. Nach und nach stösst man dabei auf das nächste Seelein bis man schliesslich von oben die gesamte Seenlandschaft überblickt.
Der Rückweg verläuft über Ober Fessis und Achseli zum Ausgangspunkt Bärenboden.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
2.182 m
Tiefster Punkt
1.408 m

Start

Ennenda, Bergstation Aeugstenbahn (1.445 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'726'551E 1'209'815N
DD
47.027295, 9.103514
GMS
47°01'38.3"N 9°06'12.7"E
UTM
32T 507865 5208202
w3w 
///welpe.vollem.verbringen

Ziel

Bärenboden

Wegbeschreibung

Bärenboden - Chrummböden - Bi den Seelenen - Ober Fessis - Achseli - Bärenboden

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'726'551E 1'209'815N
DD
47.027295, 9.103514
GMS
47°01'38.3"N 9°06'12.7"E
UTM
32T 507865 5208202
w3w 
///welpe.vollem.verbringen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(3)
Ariane Nicoletti 
16.08.2020 · Community
Traumhafte Wanderung mit steilem Anstieg, Berg- und Tal-Panorama und Bergen die in den Seen spiegeln. Abwechslungsreiche Vegetation und schöne Naturwege. Kann die Tour nur empfehlen. Km waren es bei mit 12.8, etwas mehr als angegeben ist.
mehr zeigen
Sonntag, 16. August 2020, 15:45 Uhr
Foto: Ariane Nicoletti, Community
Beat Wirth 
26.10.2019 · Community
Herrliche Herbstwanderung. Extratour zum Gufelstock als lohnendes Gipfelziel bietet sich an. Mit Gipfel total 6h Marschzeit.
mehr zeigen
Pascal Kurtansky 
13.08.2018 · Community
Wunderbare Tour! Superschöne Aussicht ins Tal, Berge ... und dann natürlich die Seeli, auch reinhüpfen geht :-) Unterwegs hat's genügend Brunnen zum Wasser auffüllen. Auch an einem schönen Sommer-Sonntag nicht zu überlaufen. Die Betriebszeiten der Äugstenbahn beachten (http://aeugstenbahn.ch/), sie fährt jedoch im Sommer bis 1900 (!). Da bleibt noch genug Zeit, um nach der Wanderung in der Äugstenhütte einzukehren!
mehr zeigen
Gemacht am 12.08.2018
Eines der kleinen Seeli :-)
Foto: Pascal Kurtansky, Community
Panorama bei den Seeli oben
Foto: Pascal Kurtansky, Community
Panorama auf dem Rückweg
Foto: Pascal Kurtansky, Community

Fotos von anderen

Sonntag, 16. August 2020, 15:45 Uhr
Abzweigung zu den Seen
+ 7

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,2 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
961 hm
Abstieg
961 hm
Einkehrmöglichkeit Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.