Tour hierher planen Tour kopieren
Velotour Etappe 2

Seen-Route: Etappe 9 Niederurnen - Buchs (SG)

Velotour · Schänis
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostschweiz Verifizierter Partner 
  • Flumserberg Gondel
    Flumserberg Gondel
    Foto: Ostschweiz
m 550 500 450 400 50 40 30 20 10 km
mittel
Strecke 54,1 km
3:00 h
200 hm
178 hm
482 hm
419 hm
Die Seen-Route nimmt Sie mit auf eine Reise quer durch die Postkartenschweiz. Vom Lac Léman bis zum Bodensee führt sie vorbei an zehn grösseren und kleineren Seen und offeriert herrliche Ausblicke übers Wasser auf die Alpen und Voralpen.
Dem heiteren Glitzerspiel des Genfersee entsteigen die Radler, um den Greyerzerkäse am Lac de la Gruyère zu geniessen und im Saanenland Alpsennereien, Brauchtum und Touristenrummel zu erleben. Das ungleiche Brüderpaar Thuner- und Brienzersee besticht durch grandiose Panoramen, auf den Seen tanzen lustige Segelschiffchen und die Schneegipfel spiegeln sich in tiefblaugrünem Wasser. Der Brünigpass trennt Berner Oberland und die Innerschweiz, wo der vielarmige Vierwaldstättersee die Berge förmlich umschlingt. In Luzern purzeln die Touristen aus den Bussen.
Dann liegen die Seen aneinandergereiht wie auf einer Perlenschnur: schilfbekränzter Zugersee, schlachtbewehrter Ägerisee, strombegehrter Sihlsee, villenbestockter Zürichsee und der Walensee mit seinen hohen steilen Felswänden der Churfirsten. Dazwischen sind immer wieder kräftige Übergänge zu bezwingen, doch die Mühsal wird aufgelockert von emsigen Pilgerorten, blumenreichen Mooren und Vogelparadiesen. Im Rheintal locken die Asphaltbändchen auf dem Damm und in der Ferne winkt das flache Flussdelta mit der Weite des Bodensees. ©schweizmobil.ch

Etappe 9: Niederurnen - Buchs (SG)
Feigen und Kiwis reifen auf der geschützten Südseite des Walensees, wo die unendlich hohen Felswände der Churfirsten ins 150 Meter tiefe Wasser zu kippen drohen und der Region ein fast mediterranes Klima bescheren. Bei Betlis stürzt sich das Wasser eines der höchsten Wasserfälle der Schweiz, des Seerenbachfalls, in 3 Stufen über fast 600 Meter ins Tal. Ein Ausflug ins autofreie Weindorf Quinten ab Murg ist sehr empfehlenswert, auf dieser Strecke verkehrt das Walenseeschiff das ganze Jahr über. Und ab Unterterzen kann man direkt vom Walensee aus mit der Panoramagondel ins schöne Wandergebiet Flumserberg schweben. Leichten Trittes geht's weiter nach Sargans, bewacht von Schloss und Gonzen, uralter Eisenerzlieferant. Text teilweise ©schweizmobil.ch

Siehe auch
Ostschweiz Tourismus
Fürstenlandstrasse 53
9000 St.Gallen
Fon +41 (0)71 274 99 00
Fax +41 (0)71 274 99 01
Email: info@ostschweiz.ch
Internet: www.ostschweiz.ch

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
482 m
Tiefster Punkt
419 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Niederurnen, Bahnhof (425 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'723'165E 1'221'683N
DD
47.134661, 9.062206
GMS
47°08'04.8"N 9°03'43.9"E
UTM
32T 504717 5220130
w3w 
///kennenlernen.totaler.ruhm
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Niederurnen - Ziegelbrücke - Weesen - Mülital - Murg - Mols - Walenstadt - Flums - Sargans - Buchs

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'723'165E 1'221'683N
DD
47.134661, 9.062206
GMS
47°08'04.8"N 9°03'43.9"E
UTM
32T 504717 5220130
w3w 
///kennenlernen.totaler.ruhm
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
54,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
200 hm
Abstieg
178 hm
Höchster Punkt
482 hm
Tiefster Punkt
419 hm
Etappentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.