Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike-Tourempfohlene Tour

Fronalp Bike 302

Mountainbike-Tour · Schweiz
LogoVISIT Glarnerland AG
Verantwortlich für diesen Inhalt
VISIT Glarnerland AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Naturfreundehaus Fronalp
    / Naturfreundehaus Fronalp
    Foto: Maya Rhyner, VISIT Glarnerland
  • / Block von der Fronalp/Mullern in die Linthebene
    Foto: Maya Rhyner, VISIT Glarnerland
  • / Mullerä-Beizli
    Foto: Maya Ryhner, VISIT Glarnerland
m 1400 1200 1000 800 600 400 200 25 20 15 10 5 km
Bergstrecke vorwiegend auf geteerten Wegen zum schönsten Aussichtspunkt ins Tal der Linth und den flankierenden Bergen. Das höchste Teilstück auf der Fronalp verläuft zusammen mit dem Schabziger Höhenweg, einem Themenweg zu der Glarner Spezialität.
schwer
Strecke 28,6 km
3:40 h
932 hm
932 hm
1.366 hm
437 hm
Die Tour beginnt in Glarus und führt nach einer 180 Grad-Linkskurve hinauf Richtung Ennetberge. Da gibt es eine Verschnaufpause über die Hochebene bis ein weiterer Anstieg mit kurzem Singletrail und Tragstrecke zum wunderbaren Aussichtspunkt beim Naturfreundehaus führt. Nun folgt die Weiterfahrt dem Schabziger-Höhenweg bis Mullerenberg. Dieser Themenweg veranschaulicht Interessantes zu der einheimischen Spezialität. Bei sichtigem Wetter sieht man von hier aus die gesamte Linthebene bis zum oberen Zürichsee. Die Abfahrt nach Mollis verlockt gerne zu rassiger Fahrt. Der letzte Streckenteil von Mollis über Nestal zurück nach Glarus verläuft durch den Talboden entlang vom Veloweg.

Autorentipp

Wer Downhill mag, fährt die Strecke in umgekehrter Reihenfolge. Zwischen Ennetberge und Ennetbüehl kann man als Variante die Wanderwege hinunterbrettern. 

Sehr schöne Einkehrmöglichkeiten in den Ennetbergen im Restaurant Alpenblick, im Naturfreundehaus Fronalp mit Adlerrundblick und im Mullerä-Beizli, dem kleinen, feinen Besenbeizli am Bikeweg gelegen. 200 Meter nach dem Mullerä-Beizli unbedingt noch einen Stopp beim blauen Panoramabänkli machen und das Panorama nochmals geniessen!

Profilbild von Hannes Hochuli (Glarus Nord Tourismus)
Autor
Hannes Hochuli (Glarus Nord Tourismus) 
Aktualisierung: 06.05.2022
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.366 m
Tiefster Punkt
437 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Bahnhof Glarus (471 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'724'083E 1'211'122N
DD
47.039520, 9.071408
GMS
47°02'22.3"N 9°04'17.1"E
UTM
32T 505424 5209558
w3w 
///anmelden.gleise.gründe

Ziel

Bahnhof Glarus

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis Bahnhof Glarus

Anfahrt

Ausfahrt 44, Glarnerland, Weiterfahrt durchs Tal bis Glarus.

Parken

Parkplätze beim Bahnhof Glarus

Koordinaten

SwissGrid
2'724'083E 1'211'122N
DD
47.039520, 9.071408
GMS
47°02'22.3"N 9°04'17.1"E
UTM
32T 505424 5209558
w3w 
///anmelden.gleise.gründe
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Mountainbike-Map Glarus, Hallwag, Karte 22, 30 Touren

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
28,6 km
Dauer
3:40 h
Aufstieg
932 hm
Abstieg
932 hm
Höchster Punkt
1.366 hm
Tiefster Punkt
437 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.