Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Fisetenpass - Gämsfairenstock - Claridenhütte

Bergtour · Glarner Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Ludwigsburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Irgendwo im unteren Drittel des Aufstiegs
    Irgendwo im unteren Drittel des Aufstiegs
    Foto: Thomas Nippgen, Archiv Thomas Nippgen
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km

Interessante Alternative zum eigentlichen Hüttenzustieg über den Geissstein.

schwer
Strecke 8,1 km
4:00 h
960 hm
520 hm
2.971 hm
2.009 hm

Beliebter und häufig bestiegener «Beinahe-3000er». Die Normalroute vom Fisetengrat via Rund Loch ist durchgehend mit Steinmännchen markiert. Etwas anspruchsvoller ist die Besteigung von der Claridenhütte via Gämsfairenjoch. War dies früher noch eine relativ einfache Gletschertour, ist der Aufstieg zum Gämsfairenjoch durch die Ausaperung heikler und damit auch schwieriger geworden.

Profilbild von Thomas Nippgen
Autor
Thomas Nippgen
Aktualisierung: 30.10.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.971 m
Tiefster Punkt
2.009 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Naturweg 0,23%Pfad 71,64%Pfadspur 28,11%
Naturweg
0 km
Pfad
5,8 km
Pfadspur
2,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Beim Abstieg vom Gämsfairenjoch zur Claridenhütte steiles und sehr schuttiges Gelände!

Eventuell Steinschlaghelm erforderlich.

Start

Bergstation der Seilbahn zum Fisetenpass (2.009 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'713'796E 1'193'748N
DD
46.885106, 8.931729
GMS
46°53'06.4"N 8°55'54.2"E
UTM
32T 494798 5192398
w3w 
///aktiviert.eilte.armlehne
Auf Karte anzeigen

Ziel

Claridenhütte

Wegbeschreibung

Von der Bergstation der Seilbahn zum Fisetenpass wenige Minuten dem Weg auf der Grathöhe folgen bis zu einem Abzweig. Dort links steil aufsteigen und immer den blau-weißen Markierungen folgen zum Runden Loch, Ober Sulzbalm bis kurz vor Pkt. 2750. Hier beginnt das kurze Stück mit den Drahtseilversicherungen und danach mit schrofigen Gelände. Nach ca. 60 Höhenmeter geht das Gelände wieder in der Pfad über und nach wenigen Minuten erreicht man das Gämsfairenjoch.

Vom Joch in östliche Richtung dem Pfad folgen (einige kleine Steilaufschwünge mit max. I er Kletterstellen) zum Gipfel des Gämsfairenstock aufsteigen.

Vom Gipfel den gleichen Weg zurück ins Joch.

Vom Joch südwärts des schwach ausgeprägten Pfadspuren folgend den steilen Schutthang hinab zum Claridenfirn. Am nördlichen Rand nach Osten entlang spaltenfrei (2021) zu einem weithin sichtbaren Möränenrücken. Hier trifft man wieder auf Wegspruren mit Markierungen. Diese führen direkt zur Claridenhütte.

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Zürich mit der SSB nach Linthal. Von dort weiter mit dem Bus Linie 558 nach Urnerboden. Von der Haltestelle in wenigen Minuten zu Fuss zur Talstation der Seilbahn.

Anfahrt

Von Altdorf über die Klausenpassstrasse zur Passhöhe. Dann nach Osten hinab zur Ortschaft Urnerboden.

oder

Von Linthal über die Klausenpassstraße bis Urnerboden.

Die Strasse zur Talstation der Seilbahn ist ausgeschildert.

 

Parken

Kostenloser Parkplatz an der Talstation der Seilbahn zum Fisetenpass

Koordinaten

SwissGrid
2'713'796E 1'193'748N
DD
46.885106, 8.931729
GMS
46°53'06.4"N 8°55'54.2"E
UTM
32T 494798 5192398
w3w 
///aktiviert.eilte.armlehne
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Landeskarte der Schweiz 1:25000, Blatt 1193 "Tödi"

Ausrüstung

Tourenrucksack,  stabile Bergschuhe, Tourenbekleidung, Regenbekleidung, Handschuhe, Trinkflasche, Sonnenschutz,  Biwaksack,  Erste-Hilfe-Beutel, ggf. Skistöcke und Steinschlaghelm


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
8,1 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
960 hm
Abstieg
520 hm
Höchster Punkt
2.971 hm
Tiefster Punkt
2.009 hm
Von A nach B aussichtsreich Gipfel-Tour Grat

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.