Tour hierher planen
Alp

Kistenpasshütte SAC, Brigels

Alp · Glarner Alpen · 2.738 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Surselva Tourismus AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
Die Hütte befindet sich oberhalb des Limmerensees im Kanton Glarus und ist von Anfang Juli bis Anfang Oktober bewartet für Übernachtungen, Einkehr oder um die einzigartige Aussicht zu geniessen.

Wie ein Adlerhorst klebt die Kistenpasshütte am Felsen und bietet einen atemberaubenden Tiefblick auf den Limmernstausee und eine sagenhafte Aussicht auf Selbstsanft, Bifertenstock, Tödi bis zum Kaiserstock.

Die Hütte hat 14 Schlafplätze. Bei Übernachtung bitten wir Sie um vorgängige Reservation.

Alpentaxi: Seilbahn Tierfehd - Kalktrittli:

Die Luftseilbahn Tierfehd – Kalktrittli wurde im Januar 2019 komplett erneuert. Die Kabine bietet neu Platz für 8 Personen. Die Fahrt mit der Luftseilbahn erfolgt während den Betriebszeiten in Selbstbedienung. Die Fahrzeit beträgt ca. 7 1⁄2 Minuten.

Bergstation Kalktrittli - Muttseehütte (neu ausgebauter Weg) - Kistenpasshütte ca. 4 Stunden ab Bergstation

Erreichbarkeit ab Brigels

Bahnstation "Tavanasa", dann mit dem Postauto bis Brigels (Breil) fahren.

Brigels - Kistenpass - Kistenpasshütte ca. 5 Stunden Wanderung.

Verkürzte Variante:
Mit dem Taxi (Taxi Mario: 0041 81 941 22 oder Taxi Demont: 0041 79 853 81 92) von Brigels auf die Alp Quader fahren. Alp Quader - Kistenpasshütte ist dann noch eine Wanderung von ca. 3.5 Stunden.

Erreichbarkeit ab Linthal

Ins Tierfed (ca. 6 km vom Bahnhof Linthal GL) gelangen Sie mir Ihrem PW (Parkplätze vorhanden) oder per Taxi.

Öffnungszeiten

Heute geschlossen
Vom 20.09.2021 bis 08.07.2022 geschlossen.
Profilbild von Brigels Ort
Autor
Brigels Ort
Aktualisierung: 30.03.2022

Schlafplätze

Preise

Kategorie A CHF 27.00
Kategorie B CHF 17.00
Kategorie C CHF 37.00
Kategorie D CHF 21.00

Frühstück CHF 15.00
Abendessen CHF 25.00









Kategorie A:SAC-Mitglieder, Mitglieder von Organisationen im Gegenrecht, alle im Dienst stehenden Angehörigen der Armee, Grenzwacht und PolizeiKategorie B:Mitglieder SAC-Jugend, Schulklassen bis zum vollendeten 19. Altersjahr, Bergführer, WanderleiterKategorie C:Alle übrigen Hüttenbesucher ab dem 18. Altersjahr, NichtmitgliederKategorie D:Kinder und Jugendliche 6 - 17 Jahre, Kinder bis vollendetem 5. Altersjahr kostenlosDie Hüttentaxen beinhalten Übernachtung, 1l Marschtee, Licht, Holz, Gas, Mehrwertsteuer und Kurtaxen.Innenschlafsack obligatorisch. Übernachtung mit Hund nicht möglich.Bezahlung: Bar, in Schweizer Franken / Twint / Kartenzahlung
Kategorie A:SAC-Mitglieder, Mitglieder von Organisationen im Gegenrecht, alle im Dienst stehenden Angehörigen der Armee, Grenzwacht und PolizeiKategorie B:Mitglieder SAC-Jugend, Schulklassen bis zum vollendeten 19. Altersjahr, Bergführer, WanderleiterKategorie C:Alle übrigen Hüttenbesucher ab dem 18. Altersjahr, NichtmitgliederKategorie D:Kinder und Jugendliche 6 - 17 Jahre, Kinder bis vollendetem 5. Altersjahr kostenlosDie Hüttentaxen beinhalten Übernachtung, 1l Marschtee, Licht, Holz, Gas, Mehrwertsteuer und Kurtaxen.Innenschlafsack obligatorisch. Übernachtung mit Hund nicht möglich.Bezahlung: Bar, in Schweizer Franken / Twint / Kartenzahlung

Koordinaten

SwissGrid
2'721'377E 1'188'907N
DD
46.840234, 9.029882
GMS
46°50'24.8"N 9°01'47.6"E
UTM
32T 502278 5187410
w3w 
///methodisch.menschlich.verkleiden

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 12
Strecke 8 km
Dauer 4:00 h
Aufstieg 540 hm
Abstieg 560 hm

Erst führt die Wanderung zur Kistenpasshütte SAC, dann zum grandiosen Muttenberg. Auf dieser Tour ist genussvolles Gratwandern mit Sicht auf ...

1
von Via Glaralpina,   VISIT Glarnerland AG
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 13
Strecke 11,6 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 640 hm
Abstieg 720 hm

Die Wanderung führt über drei Grate und drei Alpen, auf der Südseite rund um den Hausstock.

1
von Via Glaralpina,   VISIT Glarnerland AG
Bergtour · Linthal
Wanderung zum Muttsee
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 10 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 906 hm
Abstieg 908 hm

Wanderung zum höchstgelegenen Speicherbecken Europas, dessen Staumauer mit 1050 Metern die längste der Schweiz ist. Unterwegs gibt es viel Wild zu ...

von Gabriela Heer,   VISIT Glarnerland AG
Wanderung · Linthal
Hüttenquartett Wanderung
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 37,4 km
Dauer 17:00 h
Aufstieg 3.851 hm
Abstieg 2.663 hm

4 Hütten in 4 Tagen: Eine Wanderung zu den SAC Hütten in Glarus Süd

von Fridolin Hösli,   VISIT Glarnerland AG
Schwierigkeit geschlossen
Strecke 18,8 km
Dauer 7:20 h
Aufstieg 1.368 hm
Abstieg 1.369 hm

Das Glarnerland lädt dich auf ein Bier ein! Die Wanderung zur Fridolinshütte SAC führt Richtung Traumberg Tödi, der Höchste im Glarnerland.

von Delia Landolt,   VISIT Glarnerland AG
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer geschlossen
Strecke 21,1 km
Dauer 10:29 h
Aufstieg 2.230 hm
Abstieg 1.026 hm

Grandioses Naturerlebnis am Fusse des Tödi.

von Fridolin Hösli,   VISIT Glarnerland AG
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer Etappe 14
Strecke 10,9 km
Dauer 6:00 h
Aufstieg 870 hm
Abstieg 1.280 hm

Diese Tour beinhaltet eine herrliche Gratüberschreitung in grossartiger Umgebung, inklusive zwei Dreitausender-Wandergipfel.

1
von Via Glaralpina,   VISIT Glarnerland AG
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 11
Strecke 8,1 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 1.520 hm
Abstieg 90 hm

Die Wanderung führt über viele Tritte bis zur Hochebene von Mutten und in einen Talkessel, in dem oft Steinböcke anzutreffen sind. Beim Muttsee ...

1
von Via Glaralpina,   VISIT Glarnerland AG

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Touren in der...